MENU

Verkehrssimulationen

Knotenpunkte

Simulation Anschlussknotenpunkt Fachmarktzentrum Waiblingen

Nach vorausgegangener detaillierter Untersuchung eines geplanten Gewerbegebiets waren die verkehrlichen Auswirkungen auf das angrenzende Verkehrsnetz zu untersuchen. Hierzu wurden die aus der Verkehrserzeugung gewonnenen Belastungszahlen mit den Prognosebelastungen des Anschlussknotenpunktes überlagert. Der flüssige Verkehrsablauf am Knotenpunkt wurde in einer Simulation mit dem Programmsystem VISSIM nachgewiesen. Die signaltechnische Lösbarkeit der auftretenden Wechselwirkungen zu den Nachbarknotenpunkten wurde in der Simulation dargestellt, insbesondere das notwendige Freihalten der kurzen Stauräume. Für die Präsentation in kommunalen Gremien wurden signifikante Videomitschnitte erzeugt. Nach Abstimmung des Signalisierungskonzepts erfolgte die Ausarbeitung der schaltreifen Signalisierungsunterlagen.


Bauzeit: 2014–2016

Streckenzüge

Simulative Untersuchung zur Einrichtung einer Fußgängerquerung über die B 14 in Stuttgart

Simulative Untersuchung zur Einrichtung einer Fußgängerlichtsignalanlage in der Konrad-Adenauer-Straße (B14) in Stuttgart

Untersuchungszeit: Juni 2009 – März 2010

mehr Informationen

Al-Almeer Salman Bin Abdul Aziz Road in Riyadh City

Analyse der Verkehrssituation und Entwicklung eines Maßnahmekonzepts zur Verbesserung des Verkehrsablaufs, der Verkehrssicherheit und der städtebaulichen Integration.

Untersuchungszeit: 2008–2010

mehr Informationen